Archiv für Jugendsozialarbeit mit Frau Hüttner

Jugendsozialarbeit mit Frau Hüttner

Blitzlichter aus der Arbeit unserer Sozialpädagogin an der Mittelschule:

In diesem Schuljahr fanden zwei besondere Projekte statt: in Kooperation mit der JugendsozialarbeitSozialpädagogin der Hummelsteiner Schule fanden die Projekte „Starke Mädchen“ bzw. „Starke Jungs“ statt. Mit Schülerinnen der 6. und 7.Klasse trafen wir uns im Herbst 2013, um das Selbstwertgefühl bei einem Selbstverteidigungskurs zu stärken und bei tollen Aktionen z.B. im Walder-lebniszentrum in Tennenlohe , beim Actionpainting mit einer Künstlerin und Abseilaktionen im Wald beim Tiergarten, unseren Spaß zu haben.
Die Jungen konnten im Frühjahr 2014 beim „Fight Fair Club“ lernen, wie man seine Kräfte messen und kämpfen kann. Der Trainer des Jungenbüros der Stadt Nürnberg zeigte den Jugendlichen, wie das nicht gegeneinander son-dern miteinander geht.
Im Sozialtraining für die 5.Klassen hatten wir auch
in diesem Jahr viel Spaß miteinander. „Nebenbei“
lernen alle Jungs und Mädchen, sich gegenseitig
zu achten, ausreden zu lassen und gemeinsam
Aufgaben zu lösen in der „Wir-Stunde“, die wö-
chentlich stattfindet.
Nach wie vor gilt für alle Schülerinnen und Schüler
der Mittelschule, dass sie bei kleinen und großen
Sorgen zu mir kommen und sich beraten lassen
können. Oder montags und donnerstags in der „offenen Spielpause“ sich mit anderen in meinem Büro treffen, spielen oder einfach chillen können.