Archiv für Sozialpädagogin

Sozialpädagogin

Seit 2010 arbeitet an der Mittelschule Katzwang im Rahmen des Kooperationsprojekts des  „Jugendsozialarbeit an Schulen“ eine Sozialpädagogin.

JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine Leistung der Jugendhilfe und die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie soll sozial benachteiligte junge Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Dadurch sollen deren Chancen auf Teilhabe und eine eigenverantwortliche sowie gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung verbessert werden.

JaS wendet sich an junge Menschen die unter sozio-ökonomisch schwierigen Bedingungen aufwachsen und denen es an Unterstützung durch das Elternhaus mangelt, die Verhaltensauffälligkeiten zeigen, z. B. gehäuftes Fernbleiben vom Unterricht, die wegen ihrer individuellen oder sozialen Schwierigkeiten voraussichtlich keine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle finden aus Zuwandererfamilien, deren Integration erschwert ist, mit erhöhtem Aggressionspotenzial und Gewaltbereitschaft, mit Problemen (z. B. Mobbing, Trennung und Scheidung der Eltern, Sucht) mit Versagens- oder Schulängsten, mit mangelndem Selbstwertgefühl etc.

An unserer Schule ist das Gina Hüttner.

An jedem Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag steht sie den Schülern ab der 5.Klasse zur Beratung zur Verfügung. Kleine Sorgen sowie größere Probleme in Schule oder Familie werden unter Schweigepflicht besprochen und bei Bedarf weitere Beratungsstellen hinzugezogen. Auch die Erziehungsberechtigten und Angehörigen können sich im Bedarfsfall in erzieherischen oder in Fragen der Berufsorientierung an Frau Hüttner wenden.

Obligatorisch findet ein Sozialtraining in der fünften Jahrgansstufe statt.

Module zu Konflikttraining, Mobben stoppen, Drogenprävention können bei Bedarf von den Lehrkräften abgerufen werden.

Die Ausbildung der Streitschlichter an der Schule sowie deren Begleitung unter dem Schuljahr führt Frau Hüttner zusammen mit einer Lehrkraft der Schule durch.

In der 8.Klasse wird zusammen mit zwei externen Referentinnen ein Bewerbungscoaching angeboten.

Weitere Projekte werden während des Schuljahres initiiert, organisiert und durchgeführt.

Sie erreichen Frau Hüttner in Ihrem Büro.
Sowie unter 09122 8087454 und per Mail gina.huettner@stadt.nuernberg.de